Skigebiet Alta Badia

Das Skigebiet Alta Badia zählt zu den besten auf der ganzen Welt und liegt mitten im Skikarussell Dolomiti Superski und ist Teil der Skitour Sellaronda. Es ist umgeben von einigen der imposantesten Gipfel der Dolomiten wie Sassongher und Sellastock.

Nicht nur die sonnigen Skipisten, die grenzenloses Skispaß versprechen, sondern auch die trendigen Hütten und die warme Gastfreundschaft machen Alta Badia zu einem beliebten Urlaubsziel. Die Mischung aus Skisport und Gourmet ist ein guter Grund, um einen etwas anderen Skiurlaub zu verbringen und macht diese Ferienregion zum beliebten Austragungsort verschiedener, internationaler Events.

Das Skigebiet Alta Badia umfasst sechs bekannte Ortschaften: St. Kassian, Corvara, La Valle/Wengen, Pedratsches, Kolfuschg und La Villa/Stern, die zusammen zahlreiche Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade bieten. Von einfachen Pisten für Anfänger und Kinder bis hin zu mittelschweren und schwarzen Pisten wie die berühmte Gran Risa in La Villa, wo jedes Jahr der Slalom-Weltcup der Herren stattfindet, und die Vallon in Corvara.
Die Pisten sind dank der abendlichen Wartungsarbeiten immer in perfektem Zustand und verfügen über moderne und komfortable Aufstiegsanlagen. Auf insgesamt 88 Pistenkilometern kann man dank der künstlichen Beschneiungsanlagen Skifahren. Außerdem hat man durch den direkten Anschluss ins Skikarussell Dolomiti Superski und somit die Möglichkeit, ganze 500 Pistenkilometer zu befahren. Und seit einigen Jahren gibt es auch einen kostenlosen Skibus, der Alta Badia mit dem Skigebiet Kronplatz verbindet.

Die perfekte und zentrale Lage des Skigebietes Alta Badia macht es zum idealen Ausgangspunkt für viele Rundtouren wie die Gebirgsjägertour, die Tour zum Lagazuoi oder in die Naturparks, die Sella Ronda und die Gourmet-Skitour. Verschiedene Möglichkeiten finden hier auch Freerider, etwa auf der Abfahrt vom Valparola Pass zur Armentarola oder auf der Strecke des Sellaronda Skimarathons, und natürlich Snowboarder, zum Beispiel im Snowpark Alta Badia am Piz Sorega und bei den Drop in Freestyle Days im Januar.

Für Langläufer gibt es ausgezeichnete Loipen für Skating- und klassische Technik in den beiden Langlaufzentren in St. Kassian -Armentarola und Corvara - Kolfuschg, sowie Sportveranstaltungen wie der FIS OPA Continental Cup und der Italiencup.
Kinder erwartet in Alta Badia viel Spaß und Unterhaltung im Kids Fun Park in Piz in La Villa mit Indianerzelt, Rutschen und Gummireifen sowie in den drei Skikindergärten in La Villa, Pedratsches und Corvara.

 

Mehr als nur Skifahren

Alternativen zum Skisport gibt es natürlich auch. Einheimische Gerichte und ortstypische Produkte spielen in den edlen Restaurants und Schutzhütten eine große Rolle: Sie nehmen am Projekt Skifahren mit Genuss teil, bei dem verschiedene Initiativen zum Thema Gourmet auf dem Programm stehen. Wer lieber aktiv ist, dem stehen 80 km gespurte Wanderweg fürs Nordic Walking zur Verfügung. Außerdem kann man Rodeln, Reiten, Eislaufen, Eisklettern, alpine Bergtouren und Schneeschuhwanderungen unternehmen. Am Abend bietet die Gegend trendige Après-Ski-Lokale und ein reges Nachtleben.

X Diese Seite benutzt Cookies sowohl eigene als auch solche von Dritten, um Ihr Surferlebnis nach Ihren Vorzügen zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen oder diesen Banner schliessen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Für weitere Informationen Privacy e Cookie Policy