Es wurden keine Routen gefunden

Zur Zeit gibt es keine Veranstaltung, versuchen Sie es später wieder

Molveno See

Der Molveno See ist der zweitgrößte See im Trentino und liegt eingebettet in den Brenta-Dolomiten. Er wurde vom italienischen Schriftsteller Antonio Fogazzaro als “reiner Edelstein im einer glänzenden Schatulle” bezeichnet. Dieses kristallklare und fischreiche Gewässer ist seit jeher ein beliebtes Ziel für Sportler und Naturliebhaber.

Der See befindet sich im Gemeindegebiet von Molveno und San Lorenzo in Banale, umgeben von der wunderbaren Gebirgslandschaft der Brenta-Dolomiten und der Paganella.
Der natürliche See entstand vor ca. 4000 Jahren und ist gleich nach dem Caldonazzo See der zweitgrößte See im Trentino-Südtirol.

Faszinierend an diesem 4,5 km langen, 1,5 km breiten und 124 m See ist sein kristallklares Wasser, das in verschiedenen Blau- bis Grüntönen leuchtet.
Der Molveno See bildet den Lebensraum vieler Tierarten, die seit Jahrhunderten von den Bewohnern der Hochebene geschützt werden: Hier leben verschiedene Fischarten wie Flussbarsch, Marmorierte Forelle und Bachseibling.

Es ist ein perfektes Urlaubsziel für Wassersportler, die zum Kanu fahren und Surfen hierher kommen. Auch zum Wandern, Klettern und Paragleiten gibt es zwischen den Gipfeln der Brenta-Dolomiten oder am Fuße der Paganella unzählige Möglichkeiten, die unberührte Natur hautnah zu erleben.

X Diese Seite benutzt Cookies sowohl eigene als auch solche von Dritten, um Ihr Surferlebnis nach Ihren Vorzügen zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen oder diesen Banner schliessen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Für weitere Informationen Privacy e Cookie Policy