Fassatal

Sport, Wellness und Gaumenfreuden für die ganze Familie erwarten Sie im Fassatal, außerdem bietet das ladinische Tal zu jeder Jahreszeit namhafte Sportevents, kulturelle Veranstaltungen und kulinarische Köstlichkeiten.

Das Fassatal erstreckt sich von Moena bis Canazei, umgeben von Dolomitengipfeln wie Rosengarten, Marmolata, Sellastock und Vajolettürme: Mit dieser Bergwelt als Kulisse kann man das ganze Jahr über zahlreiche Aktivitäten ausüben, aber es gibt auch viele Möglichkeiten zu entspannen, die typischen Gerichte zu genießen und die Kultur und Bräuche dieses legendären Tales näher kennenzulernen.

Im Winter ist das Fassatal das Paradies des Wintersports: neun Skigebiete mit 220 Pistenkilometern, auf denen man von Dezember bis April Skifahren kann, zahlreiche Skitouren und Loipen auf der Strecke der Marcialonga, internationale Wettkämpfe wie der Sellaronda Skimarathon und die Pizolada delle Dolomiti.
Auch Kinder werden sich im Fassatal dank der vielen Skikindergärten und Spielareale kaum langweilen.
Nach einem lustigen Skitag sind ein paar entspannende Stunden in der Therme di Dolomia in Pozza di Fassa oder im Eghes Wellness Center in Canazei einfach ein Muss.

Mit dem Eintreffen des Sommers lässt sich das Fassatal bei Wanderungen auf den vielen Wander- und Themenwegen, auf der Strecke des "Trekking der Legenden", auf den Klettersteigen und Höhenwegen auf dem Langkofel und auf der Marmolata erkunden.
Eine Mountainbike-Tour auf einer der vielen verschiedenen Strecken oder ein Ausritt mitten in der Natur sind weitere Unterhaltungsmöglichkeiten, die das Fassatal seinen Gästen bietet, wie auch zahlreiche Sportevents, kulturelle und musikalische Veranstaltungen wie die Rampilonga, die "Gran festa d’Istà" und die "Klänge der Dolomiten".

Das Fassatal zieht alle in seinen Bann, natürlich auch dank der guten Küche: Die berühmte Käsesorte "Puzzone" kann man entlang der "Käsestraße" verkosten, und viele weitere Köstlichkeiten wie gebackene Mehrspeisen und Ravioli genießt man während der Gourmetwoche in Moena. Dieses wunderbare ladinische Tal wird Ihren Gaumen verführen!

Panorama Skirundtour

Die tolle Skirundtour Panorama im Fassatal umfasst 25 Pistenkilometer rund um die Aufstiegsanlagen von Buffaure und Ciampac. Die Rundtour endet auf einer abenteuerlichen schwarzen Piste.

Die Skirundtour im Fassatal, die die Skigebiete Ciampac und Buffaure miteinander verbindet, erstreckt sich zwischen Pozza di Fassa und Alba di Canazei und bietet über 25 Pistenkilometer, viel Spaß und einen unglaublichen Blick auf Rosengarten, Latemar und Langkofel.

Ausgangspunkt der Skirundtour ist Pozza di Fassa, von wo man mit der Kabinenbahn rasch zur Bergstation Buffaure gelangt. Während der Fahrt kann man die wunderschönen Felsformationen des Latemar und des Rosengarten bewundern. Von der Bergstation geht es bergab zum Sessellift Col de Val Vacin und vorbei am wunderschönen Panorama vom Val San Nicolò und der Monzoni-Kette erreicht man das Val Jiumela. Anschließend fährt man wieder mit dem Sessellift die verschneiten Hänge des Tales hoch und erreicht Sella Brunech auf 2428 m Höhe. Hier tobt man sich auf den Pisten durch den Talkessel des Ciampac aus, am Fuße des Sass Pordoi, und kommt schließlich über eine der schönsten schwarzen Pisten in den Dolomiten, der Waldpiste, in Alba di Canazei an.

Zur Zeit gibt es keine Veranstaltung, versuchen Sie es später wieder

Es wurden keine Routen gefunden

X Diese Seite benutzt Cookies sowohl eigene als auch solche von Dritten, um Ihr Surferlebnis nach Ihren Vorzügen zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen oder diesen Banner schliessen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Für weitere Informationen Privacy e Cookie Policy